Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipziger Slalom-Kanuten Anton und Benzien für Olympia qualifiziert

Ausscheidungsrennen Leipziger Slalom-Kanuten Anton und Benzien für Olympia qualifiziert

Melanie Pfeifer und das Duo Franz Anton/ Jan Benzien haben sich die letzten Startplätze der deutschen Slalom-Kanuten für die Olympischen Spiele in Rio gesichert. Die Weltmeister Anton und Benzien feierten im Canadier-Zweier im entscheidenden Lauf einen Erfolg und dürfen nun für die Sommerspiele planen.

Zum Kanuslalom-Team für Olympia in Rio gehören seit Sonntag auch die Leipziger Franz Anton (2.v.l.) und Jan Benzien (5.v.l.).

Quelle: Christian Modla

Markkleeberg. Melanie Pfeifer und das Duo Franz Anton/ Jan Benzien haben sich die letzten Startplätze der deutschen Slalom-Kanuten für die Olympischen Spiele in Rio gesichert. Der WM-Dritten Pfeifer reichte am Sonntag im letzten internen Ausscheidungsrennen des Deutschen Kanu-Verbandes in Markkleeberg im Kajak-Einer ein zweiter Platz, um sich den Sieg in der Gesamtwertung ihrer Disziplin zu sichern. Die Weltmeister Anton und Benzien feierten im Canadier-Zweier im entscheidenden Lauf einen Erfolg und dürfen nun für die Sommerspiele planen. Tags zuvor hatten sich bereits Sideris Tasiadis (C1) und Hannes Aigner (K1) qualifiziert.

LVZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Wählen Sie den Sportler, die Sportlerin und die Mannschaft des Jahres 2016. Hier online abstimmen! mehr

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr