Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipziger Sportler-Umfrage startet - Auszeichnung auf dem Ball des Sports

Leipziger Sportler-Umfrage startet - Auszeichnung auf dem Ball des Sports

Gewählt wird im Land hoch und runter, querbeet, doch in der Umfrage-Beliebtheitsskala dürften die Asse der Körperertüchtigung weit vorn liegen. Nicht anders sieht es in Leipziger Sportkreisen aus - ab heute stehen je acht erfolgreiche Sportlerinnen, Sportler und Teams zur Wahl.

Leipzig. Die Besten werden auf dem Ball des Sports am 31. Januar auf der Neuen Messe präsentiert.

 Zwar ist Vorjahressieger Sebastian Hennig aus der Gilde der Kanurennsportler diesmal nicht nominiert. Verlass war auf die Asse der Wasser-Fraktion dennoch. Allen voran Ruder-Weltmeisterin Annekatrin Thiele vom SC DHfK, die im deutschen Doppelvierer in Amsterdam jubelte. Auch LAZ-Hürdensprinterin Cindy Roleder überzeugte mit EM-Bronze. Für JCL-Judoka Marie Branser könnte ein erfolgreicher Start bei der U23-EM am Wochenende einen zusätzlichen Stimmenschub bringen. Gleiches gilt für Auftritte der RB-Kicker sowie der Handball-Teams des HCL und SC DHfK. Obwohl permanent im Rampenlicht, fehlen die Icefighters und GP3-Pilot Marvin Kirchhöfer auf der Liste. Letzterer könnte beim Sachsen-Votum eine Chance haben - dort raste er 2013 von null auf drei.

 Der Stadtsportbund als Initiator bietet erstmals eine online-Abstimmung auf seiner Webseite www.ssb-leipzig.de an. Wie gewohnt werden Tausende Stimmkarten ausgelegt: In großen Sparkassen-Filialen, Sportgeschäften, im Rathaus an der Bürgerinfo und bei Veranstaltungen sind sie erhältlich. Die Aktion läuft bis zum 18. Januar (Poststempel). Unter allen Einsendern und Online-Tippern werden 3x2 Freikarten für den Sportlerball verlost. Karten gibt es für 50 Euro pro Person in der Geschäftsstelle des Stadtsportbundes, Goyastraße 2 d.

 Sportlerinnen

 Marie Branser (Judo), Tina Dietze (Kanurennsport), Friederike Freyer (Wasserspringen), Melanie Gebhardt (Kanurennsport), Anne Knorr (Kanurennsport), Cindy Roleder (Leichtathletik), Annekatrin Thiele (Rudern), Kerstin Thiele (Judo).

 Sportler

 Franz Anton (Kanuslalom), Erik Balnuweit (Leichtathletik), Jan Benzien (Kanuslalom), Stephan Feck (Wasserspringen), Jörg Fiedler (Fechten), Florian Kritzler (Tauchsport), Martin Schulz (Paratriathlon), Mathias Schulze (Paralympische Leichtathletik).

 Mannschaften

 Anton/Benzien, BVL-Sitzvolleyballer, HC Leipzig, Judoclub Leipzig, L.E. Volleys, Robert Nuck/Stefan Holtz (Kanurennsport), Rasenballsport, SC DHfK (Handball).

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 15.11.2014

Kerstin Förster

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Aktionslogo Sportlerwahl Landkreis Leipzig 2016

Kreissportbund Landkreis Leipzig, Sparkasse und Leipziger Volkszeitung suchten die besten Sportler 2016. mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.