Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipziger Uni-Riesen unterliegen Tabellenführer Gotha im Heimspiel 77:90

Leipziger Uni-Riesen unterliegen Tabellenführer Gotha im Heimspiel 77:90

Die Uni-Riesen haben am Samstag das Heimspiel gegen Tabellenführer Gotha verloren. Die Leipziger mussten sich im Topspiel der Zweiten Bundesliga ProB den Oettinger Rockets 77:90 geschlagen geben.

Voriger Artikel
L.E. Volleys gewinnen hart umkämpftes Spiel gegen TSV Friedberg
Nächster Artikel
Dynamo Dresden zahlt Schulden vorzeitig an die Stadt zurück

Monyea Pratt (am Ball) von den Uni-Riesen Leipzig war im Spiel gegen die Oettinger Rockets Gotha erfolgreichster Werfer. (Archivfoto)

Quelle: Dirk Birnbaum

Leipzig. Erfolgreichster Werfer bei den Uni-Riesen war Flügelspieler Monyea Pratt mit 20 Punkten.

Die Leipziger starteten gut in das Spiel und dominierten das erste Viertel mit schnellen Angriffen. Sie konnten zunächst mit 26:19 in Führung gehen. Die Gothaer fanden jedoch schnell wieder Anschluss und gingen nach der Hälfte der Partie mit einem knappen Vier-Punkte-Vorsprung beim Spielstand von 42:38 in die Kabine.

Den konnten sie im weiteren Verlauf der Partie ausbauen, obwohl die Uni-Riesen in einem hochklassigen Spiel noch einmal bis auf vier Punkte herankamen. Leipzigs Coach Dimitris Polychroniadis musste allerdings gegen Ende auf seine zwei stärksten Center-Spieler verzichten, da Richard Fröhlich nach seinem vierten persönlichen Foul auf der Bank Platz nehmen musste und Ralph Schirmer wegen einer Grippe-Erkrankung nur vier Minuten spielen konnte. Mit neun Punkten in Folge sicherte sich Gotha schließlich den Sieg, heißt es in einer Mitteilung des Vereins vom Sonntag.

Die Uni-Riesen, derzeit auf Platz zwei der Tabelle, richten nach der Niederlage aber bereits den Blick nach vorn. Im letzten Saisonspiel kommende Woche gegen Gießen soll noch ein Sieg her, um sich in eine gute Position für die Playoffs zu bringen. Die beginnen mit einem Heimspiel am 3. März um 20.30 Uhr in der Leipziger Arena. Tickets gibt es bereits bei Fitness First in der Petersstraße 15 (Messehof) sowie im Internet unter www.arena-ticket.com.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Aktionslogo Sportlerwahl Landkreis Leipzig 2016

Kreissportbund Landkreis Leipzig, Sparkasse und Leipziger Volkszeitung suchten die besten Sportler 2016. mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.