Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipziger Volleyballer fabrizieren Fehlstart - Niederlage gegen Rüsselsheim

Leipziger Volleyballer fabrizieren Fehlstart - Niederlage gegen Rüsselsheim

Die Zweitliga-Mannschaft der L.E. Volleys Leipzig haben die zweite Saisonniederlage kassiert und damit einen klassischen Fehlstart hingelegt. Nach der Derby-Pleite gegen Delitzsch unterlagen die Messestädter am Samstag in heimischer Halle auch der TG Rüsselsheim mit 1:3 (32:34, 25:15, 22:25, 27:29).

Voriger Artikel
Klarer Heimsieg gegen Kleenheim – Handballer des SG LVB punkten in der Brüderhalle
Nächster Artikel
Auswärtssieg der Uni-Riesen Leipzig: Pratt und Schirmer überzeugen beim Ex-Club

Steffen Busse, Trainer der L.E. Volleys.

Quelle: Christian Nitsche

Leipzig. Das stark ersatzgeschwächte Team von Trainer Steffen Busse konnte sich vor 160 Zuschauern vor allem im Angriff zu selten durchsetzen. Zwar wehrten die Gastgeber im hartumkämpften vierten Satz vier Matchbälle ab, am Ende reichte es jedoch nicht, um das Blatt noch zu wenden und so war die Niederlage nach 106 Minuten besiegelt. „Ich bin enttäuscht, doch wir konnten unsere Ausfälle einfach nicht kompensieren“, erklärte Busse.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.