Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipziger Volleyballer feiern Sieg beim VCO Bayern Kempfenhausen

Leipziger Volleyballer feiern Sieg beim VCO Bayern Kempfenhausen

Bei den Zweitliga-Volleyballern der L.E. Volleys aus Leipzig ist der Knoten geplatzt. Nach drei Niederlagen zum Saisonstart fuhren die Schützlinge von Trainer Steffen Busse endlich die ersten beiden Punkte ein.

Leipzig. Beim noch sieglosen Tabellenschlusslicht VCO Bayern Kempfenhausen setzten sich die Messestädter deutlich mit 3:0 (25:15, 25:21, 25:17) durch.

Sie diktierten von Beginn mit druckvollem Aufschlags- und Angriffsspiel die Partie, leisteten sich allerdings im zweiten Satz einen kleinen Hänger, aus dem die junge Ausbildungsmannschaft des VCO aber kein Kapital schlagen konnte. Nach 68 Minuten war der erste Saisonsieg unter Dach und Fach. „Wir haben in den Sätzen eins und drei sehr konzentriert gearbeitet und freuen uns über die ersten Punkte, aber trotzdem will ich den Sieg bei diesem Gegner nicht überbewerten“, erklärte Busse.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.