Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipziger Volleyballer scheiden nach großem Kampf aus DVV-Pokal aus

Leipziger Volleyballer scheiden nach großem Kampf aus DVV-Pokal aus

Die Zweitliga-Volleyballer der L.E. Volleys Leipzig haben eine Pokal-Sensation knapp verpasst. Das Team von Trainer Steffen Busse verlor das Achtelfinale im DVV-Pokal gegen den Erstligisten TV Ingersoll Bühl knapp mit 2:3 (25:23, 21:25, 25:15, 20:25, 7:15) und schied damit aus.

Voriger Artikel
Thüringer HC erhebt Bestechungsvorwürfe und kündigt Beschwerde an
Nächster Artikel
L.E. Volleys empfangen am Samstag punktgleiche Rüsselsheimer in Leipzig

Die Zweitliga-Volleyballer der L.E. Volleys mussten sich im Pokal nur knapp geschlagen geben.

Quelle: L.E. Volleys

Leipzig. Dennoch bot der Underdog dem haushohen Favoriten am Mittwoch vor 665 Zuschauern in der heimischen Sporthalle an der Brüderstraße einen sehenswerten Kampf.

Dabei gingen die Gastgeber nach Sätzen sogar mit 2:1 in Führung. Doch die routinierte Mannschaft aus Bühl schaffte den Satzausgleich und dank der besseren individuellen Besetzung und der größeren Erfahrung nach 110 Minuten auch den Sieg und damit den Einzug ins Viertelfinale.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Aktionslogo Sportlerwahl Landkreis Leipzig 2016

Kreissportbund Landkreis Leipzig, Sparkasse und Leipziger Volkszeitung suchten die besten Sportler 2016. mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.