Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipziger Zweitliga-Volleyballern steht eine lange Reise bevor

Leipziger Zweitliga-Volleyballern steht eine lange Reise bevor

Mehr als 1000 Kilometer müssen die L.E. Volleys am Wochenende zurücklegen: Gegner ist TuS Durmersheim. Der Zweitligaspitzenreiter aus Leipzig kommt als Favorit in das kleine baden-württembergische Örtchen, nahe der französischen Grenze.

Voriger Artikel
Wahlkampf für die Fecht-WM - Weltcup in Leipziger Grubehalle beginnt
Nächster Artikel
Leipziger Icefighters krönen Meisterschaft mit Derbysieg gegen Saale Bulls

Christoph Rascher (l., LE) und Eugen Bakumovski (M., LE) gegen den Angriff von Fabian Schmidt.

Quelle: Christian Nitsche

Leipzig. Doch die Mannschaft von Trainer Steffen Busse will gegen den Tabellenachten konsequent zu Werke gehen, auch weil Durmersheim zuletzt zwei Siege in Folge einfuhr. Anpfiff der Partie ist am Samstag, 19.30 Uhr.

Ist die Fahrt nach Durmersheim erst einmal geschafft, kommen nur noch zwei verhältnismäßig kurze Auswärtsfahrten auf die L.E. Volleys zu: Rüssselsheim und Dachau. Alle anderen Partien der Restsaison finden in der heimischen Brüderhalle statt.

agri

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.