Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Letzter Renntag lockt mit internationalem Flair

Saisonfinale im Scheibenholz Letzter Renntag lockt mit internationalem Flair

Im Scheibenholz startet am Samstag der letzte Wettkampftag in dieser Saison. Besucher dürfen sich auf sieben Galopprennen freuen, umrahmt von einem bunten Familienprogramm. Gefeiert wird zudem die Städtepartnerschaft zwischen Leipzig und Houston.

Das Scheibenholz feiert die Städtepartnerschaft mit Houston. Von links: Babett Langer (Vorstandsmitglied des Leipzig – Houston e.V.), Wallach Fritz, Franziska Margalle (Scheibenholz GmbH & Co. KG) und Trainer Marco Angermann (Rennstall Angermann)

Quelle: Corinna Schulze/Scheibenholz GmbH & Co. KG

Leipzig. Saisonfinale im Scheibenholz: Am Samstag liefern sich die englischen Vollblüter ihre diesjährigen Abschlussduelle auf der Rennbahn des Leipziger Reit- und Rennvereins Scheibenholz. Das Besondere: Die Veranstaltung steht zum ersten Mal unter dem Label „Internationaler Renntag“.

Internationales Flair im Scheibenholz

„Wir sind der festen Überzeugung, dass internationale Vielfalt Leipzig nicht schadet, sondern für die weitere Entwicklung der Stadt unabdingbar ist. Mit dem internationalen Renntag wollen wir deshalb ein deutliches Zeichen setzen“, verlautet Alexander Leip, Rennbahn-Geschäftsführer. In Zukunft solle es in jeder Saison einen solchen Tag geben.

Schwerpunkt ist die Städtepartnerschaft mit der US-Metropole Houston. So wollen die Cheerleader der Leipzig Lions das Publikum mit kurzen Showeinlagen in Ekstase versetzen. Oder die Spieler der Leipzig Wallbreakers ihr fundiertes Baseball-Wissen an die jungen Gäste vermitteln. Auf der Terrasse vor der historischen Tribüne werden kulinarische Spezialitäten von internationaler Herkunft feilgeboten. Dazu gehören neben amerikanischen Klassikern wie dem Barbecue unter anderem polnische Piroggen, Elsässer Flammkuchen und afrikanischer Kaffee.

Das Galopp-Herz höher schlagen lassen insgesamt sieben Rennen. Den Höhepunkt bildet ein Ausgleich III über eine Distanz von 1 850 Metern, dotiert mit 7 000 Euro. Als Schmankerl für alle Freunde des Nervenkitzels wird es ferner eine Viererwette mit garantierter Gewinnausschüttung von 10 000 Euro geben.

Einlass ist ab 12 Uhr. Begonnen wird gegen 13.30 Uhr.

Von Matthias Klöppel

Leipzig Scheibenholz 51.3285029 12.3589153
Leipzig Scheibenholz
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Wählen Sie den Sportler, die Sportlerin und die Mannschaft des Jahres 2016. Hier online abstimmen! mehr

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr