Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Lok Leipzig baut am Kader für die Rückrunde – zwei Neuverpflichtungen nur noch „Formsache“

Lok Leipzig baut am Kader für die Rückrunde – zwei Neuverpflichtungen nur noch „Formsache“

Als Verstärkung für die Rückrunde stehen bei Fußball-Regionalligist Lok Leipzig die ersten neuen Spieler offenbar kurz vor der Verpflichtung. Wie Vereinspräsident Heiko Spauke am Donnerstag bestätigte, liefen derzeit Gespräche mit Juro Pejic und Joshua Schmitt: „Wir gehen fest davon aus, dass die beiden zu uns kommen.

Voriger Artikel
Leipziger Messepokal im Hallenhockey mit internationaler Top-Besetzung
Nächster Artikel
Testspiel-Knaller im Sommer - RB Leipzig empfängt Bundesligist Schalke 04

Das Regionalliga-Team von Lok Leipzig beim Trainingsauftakt zur Saison 2013/14.

Quelle: Christian Nitsche

Leipzig. “ Die Verträge seien zwar noch nicht unterschrieben, aber dies sei nur noch eine „Formsache“.

Am Donnerstagabend sollte es ein weiteres Treffen des Vorstandes mit den jungen Spielern geben. Der 22-jährige Pejic lief bislang im Mittelfeld des Halleschen FC II in der Oberliga auf, der 19-jährige Schmitt beim SV Bergisch Gladbach in der Mittelrheinliga.

Insgesamt plant der 1. FC Lok mit drei bis fünf Neuverpflichtungen, die nach der Winterpause bei der Mission Klassenerhalt helfen sollen. „Die Rückrunde ist extrem wichtig“, betonte daher Präsident Spauke. Die Probstheidaer stehen derzeit auf dem letzten Platz der Regionalliga-Tabelle, haben aber auch bis zu zwei Begegnungen weniger bestritten als die vor ihnen liegenden Teams.

Welche Spieler neben Pejic und Schmitt künftig für die Blau-Gelben auflaufen sollen, ist noch unklar. Nach Spaukes Worten gebe es jedoch eine „ganze Interessentenliste“. Dem Lok-Präsidenten ist dabei auch bewusst, dass die finanziellen Spielräume des Vereins begrenzt sind: „Die Spieler müssen erst einmal bereit sein, für die Mittel, die uns zur Verfügung stehen, zu uns zu kommen. Dabei helfen allerdings unser großer Name und die große Anhängerschaft.“ Die Finanzierung der bis zu fünf Neuen sei zumindest gesichert.

maf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.