Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 13 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Lok-Neuzugang Sebastian Kieback ist Sachsens "Fußballer des Jahres"

Lok-Neuzugang Sebastian Kieback ist Sachsens "Fußballer des Jahres"

Das Saisonmagazin „Fußball in Sachsen“ hat Sebastian Kieback als besten Sachsenliga-Spieler der Saison 2009/10 ermittelt. Der gebürtige Meißner spielte in der vorigen Saison für Landesligist Einheit Kamenz und ist in der alljährlichen Umfrage des Magazins von den Trainern zum besten Akteur gewählt worden.

Leipzig. In der Sommerpause wechselte der ehemalige Dresdner zu Oberligist Lok Leipzig. Allerdings verletzte sich der 22-Jährige in einem Testspiel schwer und wird deshalb noch Monate pausieren müssen

Die aktuelle, mittlerweile 20. Ausgabe von „Fußball in Sachsen“ ist seit Freitag im Zeitschriftenhandel erhältlich. Das Magazin der Leipziger Volkszeitung stellt wie immer alle aktuellen sächsischen Mannschaften von der 2. Bundesliga bis in die Bezirksligen vor. Dazu gibt es auf den 120 Seiten Saisonbilanzen mit Statistiken, Torschützenlisten und jede Menge Abschlusstabellen bis hinab zu den Kreisligen. Darüber hinaus besteht der Innenteil exklusiv aus dem Ansetzungsheft des Sächsischen Fußball-Verbandes mit allen Adressen und Spielterminen auf Landesebene. Komplettiert wird das Ganze mit den Spielterminen der 3. Liga, Regional-, Ober- sowie Bezirksliga.

Hier können Sie "Fußball in Sachsen" online bestellen!

dpa/r.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.