Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Lokalmatador gewinnt Leipziger Radrennen „Rund um die Braunkohle“

Lokalmatador gewinnt Leipziger Radrennen „Rund um die Braunkohle“

Der Leipziger Radprofi Andre Schulze vom polnischen Team Polsat hat am Sonntag die „Sparkassen neuseen classics - Rund um die Braunkohle“ gewonnen. Der Lokalmatador setzte sich nach 181,95 Kilometer im Sprint nach 3:49:50 Stunden vor Mitfavorit Steffen Radochla aus Leipzig (Team Nutrixxion Sparkasse) durch.

Voriger Artikel
FC Carl Zeiss Jena verpflichtet zwei 19-jährige Talente
Nächster Artikel
Dynamo-Keeper Benjamin Kirsten bleibt bis 2013 in Dresden - DFB-Pokal-Los "das Größte"

André Schulze gewann die Neuseen Classics. (Archivbild vom 27.04.2010)

Quelle: Christian Nitsche

Leipzig. Dritter wurde der Italiener Enrico Montanari.

Die Neuauflage des Traditionsrennens „Rund um die Braunkohle“ ist 2011 eines von sechs deutschen Ein-Tages-Rennen neben Köln, Frankfurt, Berlin, Hamburg und Münster. Wegen des späten Pfingstfestes und der parallel laufenden internationalen Rundfahrten waren keine ProTour-Teams am Start.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.