Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
MBC hat in Göttingen nicht den Hauch einer Chance

MBC hat in Göttingen nicht den Hauch einer Chance

Göttingen/Weißenfels. Die Basketballer des Mitteldeutschen BC hatten am Samstag bei MEG Göttingen nicht den Hauch einer Chance und verloren ihr Gastspiel bei den Niedersachsen mit 63:89 (32:47).

Durch die klare Niederlage verlieren die Weißenfelser die Play off-Ränge langsam aus den Augen. „Wir haben alles versucht, doch der Gegner war uns an diesem Tag einfach in allen Belangen überlegen“, erklärte MBC-Teammanager Martin Geissler.

Vor 3010 Zuschauern konnten die Gäste nur im ersten Viertel (12:12) Paroli bieten. Doch danach servierten die Gäste mit insgesamt 14 Ballverlusten in der ersten Halbzeit den Göttingern den Sieg auf dem Silbertablett. Auch in den letzten beiden Vierteln konnten die Mitteldeutschen die Hausherren nicht in Bedrängnis bringen. Die meisten Punkte in dieser Begegnung erzielten Anatoli Kaschirow (14) und Oskar Faßler (11) für den MBC sowie der ehemalige Weißenfelser Ben Jacobson (24) und Taylor Rochestie (15) für Göttingen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Aktionslogo Sportlerwahl Landkreis Leipzig 2016

Kreissportbund Landkreis Leipzig, Sparkasse und Leipziger Volkszeitung suchten die besten Sportler 2016. mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.