Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
MBC mit Rückschlag im Kampf um Play Offs

MBC mit Rückschlag im Kampf um Play Offs

Die Basketballer des Mitteldeutschen BC haben im Kampf um die Play Offs einen Rückschlag hinnehmen müssen. Der Erstligist verlor am Sonntag in Frankfurt bei den Deutsche Bank Skyliners mit 65:77 (30:37) und verpasste damit den Sprung unter die besten acht Teams.

Frankfurt/Main. „Wir haben unsere Chancen einfach nicht genutzt, um ein besseres Ergebnis zu erreichen“, meinte MBC-Teammanager Martin Geissler.

Die Gäste hielten die Partie nach dem verlorenen ersten Viertel (20:25) trotz der überragenden Dreierquote des Gegners, der zwölf seiner 24 Versuche traf, lange Zeit offen. Bis zum 58:64 (36.) konnte der Aufsteiger noch auf einen Erfolg hoffen. Doch dann sorgten Pascal Roller (11) und Jimmy Mc Kinney (17) mit zwei verwandelten Dreiern zum 70:58 innerhalb einer Minute für die Entscheidung. Bei den Gastgebern kamen auch Derrick Allen (12) und Seth Doliboa (10) auf eine zweistellige Quote. Für den MBC erzielten Nikita Kartschenkow (14), Anatoli Kaschirow (12), der aber nur fünf seiner 15 Versuche aus Nahdistanz traf, Guido Grünheid (11) und Ivan Elliott (10) die meisten Punkte.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.