Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Matt Stucki verlässt den Mitteldeutschen BC

Matt Stucki verlässt den Mitteldeutschen BC

Weißenfels. Basketball-Bundesligist Mitteldeutscher BC und Matt Stucki gehen ab sofort getrennte Wege. Der Shooting Guard und das MBC-Management einigten sich am Freitag einvernehmlich auf eine Vertragsauflösung.

Im Heimspiel gegen ALBA Berlin wird Stucki bereits nicht mehr spielen. Stucki kam im Sommer 2009 zum MBC und bestritt 21 Pflichtspiele für die Wölfe. Er geht nun mit seiner Familie zurück in die USA und beginnt dort eine Ausbildung zum Juristen. Künftig wird Neuzugang und Basketball-A2-Nationalspieler Oskar Faßler die Position von Stucki übernehmen.

„Matt war immer ein Vollprofi und es hat Spaß gemacht, ihn im Team zu haben. Leider hat er sportlich nie den Durchbruch schaffen können, den er und wir uns erwartet hatten“, sagte MBC-Geschäftsführer Martin Geissler.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Aktionslogo Sportlerwahl Landkreis Leipzig 2016

Kreissportbund Landkreis Leipzig, Sparkasse und Leipziger Volkszeitung suchten die besten Sportler 2016. mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.