Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 13 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
„Medaillengeflüster“: 17. Mitteldeutscher Olympiaball steigt am 26. März in Leipzig

„Medaillengeflüster“: 17. Mitteldeutscher Olympiaball steigt am 26. März in Leipzig

Wenn sich am 26. März die Türen zur Glashalle der Neuen Messe öffnen, können sich die Gäste nicht nur auf ehemalige Olympiasieger sowie aktuelle Welt- und Europameister freuen.

Leipzig. Auch zahlreiche Athleten, die Deutschland vom 12. bis zum 28. Februar bei den Olympischen Winterspielen 2010 in Vancouver vertreten, werden sich die Ehre geben.

Unter der Schirmherrschaft des Bundesinnenministers Thomas de Maizière haben es sich die Initiatoren des Mitteldeutschen Olympiaballs auch in diesem Jahr wieder zum Ziel gesetzt, mit den Erlösen der Ballnacht neben den Spitzensportlern auch Nachwuchstalente auf ihrem Weg in die Weltspitze zu unterstützen.

„Der Mitteldeutsche Olympiaball bringt in bewährter Weise Sport und Wirtschaft zusammen – zum Wohle herausragender Nachwuchstalente, die für ihren Sport alles geben wollen und das nur mit finanzieller Unterstützung tun können“, so de Maizière. Deshalb habe er gerne die Schirmherrschaft übernommen.

Für den glamourösen Abend sind bereits alle 1410 Tischkarten verkauft. „Wir verfügen nur noch über ein begrenztes Kontingent Flanierkarten für den Ballabend“, bestätigte Axel Lobenstein von der veranstaltenden Olympia-Sport Leipzig GmbH.

Weitere Informationen und Flanierkarten unter www.mitteldeutscher-olympiaball.de.

Stefan Banitz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.