Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Mit Plüschtieren die Tabellenspitze verteidigen: Icefighters Leipzig am Wochenende gefordert

Mit Plüschtieren die Tabellenspitze verteidigen: Icefighters Leipzig am Wochenende gefordert

Mit zwei Siegen in der Eishockey-Oberliga Ost konnten die Icefighters Leipzig am vergangenen Wochenende die Tabellenspitze zurück erobern. In den zwei kommenden Spielen soll die Führung behauptet und wenn möglich ausgebaut werden.

Voriger Artikel
Deutsche Box-Meisterschaften in Leipzig: Amateure kämpfen um Olympia-Tickets
Nächster Artikel
Nazi-Sprüche im Stadion: FSV Zwickau fühlt sich falsch verstanden

Am Freitag treten die Icefighters Leipzig zu Hause gegen die Wild Boys Chemnitz an, am Sonntag spielen sie auswärts gegen EHV Schönheide.

Quelle: Christian Nitsche

Leipzig. Am Freitag treten die Leipziger zu Hause gegen Chemnitz an, am Sonntag spielen sie auswärts gegen Schönheide.

Der direkte Vergleich spricht bei beiden Partien für die Icefighters um Trainer Sven Gösch. Das erste Aufeinandertreffen gegen den derzeitigen Tabellenfünften Chemnitz vor rund fünf Wochen entschieden die Leipziger 5:2 für sich, gegen die Wölfe aus Schönheide, die am unteren Ende der Tabelle stehen, gewannen die Icefighters 5:3.

Bei der Partie am Freitag können die Zuschauer etwas für den guten Zweck tun. Beim so genannten Teddybear-Toss wird das Publikum nach der Schlusssirene aufgefordert, Teddybären und Plüschtiere auf das Eis zu werfen. Diese werden von den Spielern aufgesammelt und sollen anschließend in karitativen und sozialen Einrichtungen verteilt werden.

Das Spiel gegen die Wild Boys Chemnitz beginnt am Freitag um 20 Uhr in der Eisarena. Die Partie bei den Wölfen vom EHV Schönheide startet am Sonntag um 17 Uhr.

ic

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.