Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Mitgliederzahlen in Sachsens Sportvereinen steigen - Fußball am beliebtesten

Mitgliederzahlen in Sachsens Sportvereinen steigen - Fußball am beliebtesten

Immer mehr Sachsen schließen sich Sportvereinen an. Insgesamt waren in Sachsen im vergangenen Jahr 605.078 Sporttreibende in 4510 Vereinen organisiert. Das sind 16.692 Personen und 22 Vereine mehr als im Jahr 2011. Wie der Landessportbund Sachsen am Donnerstag mitteilte, stiegen die Mitgliederzahlen der Vereine im Jahr 2012 in allen Kreisen und kreisfreien Städten.

Voriger Artikel
Drei Halbmarathons für Sandra Boitz in 14 Tagen?
Nächster Artikel
Leipzigs großer Tag: Vor zehn Jahren begann der Olympia-Traum in der Messestadt

Fußball ist die beliebteste Vereinssportart in Sachsen.

Quelle: Volkmar Heinz

Leipzig. Besonders stark wuchs die Zahl der Mitglieder in Dresden, wo sich 5.308 Personen einem Verein angeschlossen haben, sowie in Leipzig (+ 3.845). Aber auch in den Landkreisen Bautzen (+ 1.016) und Sächsische Schweiz-Osterzgebirge (+ 974) waren die Mitgliederzuwächse deutlich.

Die beliebteste Vereinssportart ist laut der jährlichen Bestandserhebung des Landessportbundes der Fußball. 123.452 Sachsen sind in einem entsprechenden Verein organisiert. Erst mit großem Abstand folgen die Sportarten Volleyball (29.166), Gymnastik (25.779), Kegeln (22.119) und Handball (20.808).

Zudem ist der Organisationsgrad, das Verhältnis der Mitglieder in einem Sportverein zur Bevölkerungszahl, im vergangenen Jahr in allen erfassten Altersbereichen gestiegen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.