Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Mitteldeutscher BC meldet sich eindruckvoll zurück

Mitteldeutscher BC meldet sich eindruckvoll zurück

Die Basketballer des Mitteldeutschen BC haben sich in der Bundesliga nach am Freitag erlittenen 46:71 (24:38)- Schlappe beim Meister EWE Baskets Oldenburg eindrucksvoll zurückgemeldet.

Trier. Die Weißenfelser gewannen am Sonntag ihr Gastspiel beim TBB Trier deutlich mit 95:66 (49:33). Seine Hoffnungen auf das Erreichen der Playoffs musste der Aufsteiger jedoch bereits nach der Pleite in Oldenburg begraben.

„Die Mannschaft hat die richtige Antwort für ihre enttäuschende Vorstellung beim Meister gegeben. Die Spieler wollten sich unbedingt rehabilitieren und haben Trier nicht den Hauch einer Chance gelassen“, sagte MBC-Teammanager Martin Geissler.

Die Gäste legten im zweiten Viertel den Grundstein zum Erfolg. Die 17:14-Führung nach zehn Minuten bauten die Weißenfelser mit einem 22:4-Lauf innerhalb von sieben Minuten auf 39:18 aus und zogen damit den Hausherren den Nerv. Mit Anatoli Kaschirow (16), Giorgi Gamqrelidze, Wayne Bernard (je 13), Radenko Pilcevic (12), Sascha Leutloff (11) und Adeola Dagunduro konnten gleich sechs Weißenfelser Spieler zweistellig punkten.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Aktionslogo Sportlerwahl Landkreis Leipzig 2016

Kreissportbund Landkreis Leipzig, Sparkasse und Leipziger Volkszeitung suchten die besten Sportler 2016. mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.