Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Mitteldeutscher BC verpasst durch Niederlage Playoffs

Mitteldeutscher BC verpasst durch Niederlage Playoffs

Die Basketballer des Mitteldeutschen BC können ihre Hoffnungen auf das Erreichen der Playoff-Runde begraben. Die Weißenfelser kassierten am Freitag in der Bundesliga vor 3148 Zuschauern in der ausverkauften EWE-Arena bei den EWE Baskets Oldenburg eine bittere 46:71 (24:38)-Pleite.

Oldenburg. „Wir haben gegen die aggressive Verteidigung der Oldenburger kein probates Mittel gefunden. Mit 22 Ballverlusten kann man beim deutschen Meister auch nicht gewinnen“, sagte der enttäuschte MBC-Teammanager Martin Geissler nach dem Abpfiff.

Dabei erwischten die Gäste einen sehr guten Start, gewannen das erste Viertel mit 14:12 und lagen in der elften Minute sogar mit 17:12 vorn. Doch dann brachen bei den Weißenfelsern alle Dämme. Mit einem 19:0-Lauf auf 31:17 sorgten die Oldenburger innerhalb von sechs Minuten für die frühe Entscheidung in dieser Partie. Für die Gastgeber erzielten Milan Majstorovic (19) und Jasmin Perkovic (15) die meisten Punkte. Bei den Gästen konnte allein der überragende Anatoli Kaschirow (25) Akzente im Akzente setzen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.