Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Nach zwei Monaten Pause: L.E. Volleys dieses Wochenende gleich mit zwei Heimspielen

Nach zwei Monaten Pause: L.E. Volleys dieses Wochenende gleich mit zwei Heimspielen

Am 7. Dezember konnten die Volleyball-Fans zum letzten Mal ihren Leipziger Zweitligisten in der Heimstätte Brüderhalle anfeuern. An diesem Wochenende gibt es bei den L.

Voriger Artikel
Erinnerung an den springenden Turner Manfred Wuttig aus Eilenburg
Nächster Artikel
Sieg in letzter Minute: Leipziger Icefighters bezwingen Chemnitz und holen Meisterschaft

Die L.E. Volleys wollen auch nach beiden Heimspielen am Wochenende jubeln.

Quelle: Kathrin Klug

Leipzig. E. Volleys gleich ein Doppelpack. Die Gegner kommen aus Freiburg und Kempfenhausen.

Am Samstag sind zunächst die FT 1844 Freiburg zu Gast, mit denen die L.E. Volleys noch eine Rechnung offen haben. Eine ihrer zwei Niederlagen in der bisherigen Saison kassierten die Messestädter im Breisgau. Dafür sind sie zu Hause noch ungeschlagen und wollen das auch ab 20 Uhr gegen den Tabellensiebenten bleiben.

Eine Pflichtaufgabe ist hingegen das Spiel am Sonntag. Ab 15 Uhr stehen die Volleys als Tabellenführer dem Schlusslicht VCO Kempfenhausen am Netz gegenüber.

Fans, die am Samstag schon ihr Ticket für den Sonntag kaufen, bekommen beide Karten für den Preis von 9 Euro statt 12 Euro und 4,50 Euro statt 6 Euro ermäßigt.

agri

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.