Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Ordner bei Thüringenderby durch Knaller verletzt

Ordner bei Thüringenderby durch Knaller verletzt

Beim Thüringenderby FC Carl Zeiss Jena gegen Rot-Weiß Erfurt am Samstag haben Fußball-Fans zwei Ordner durch Böller verletzt. Zudem werde gegen zwei Erfurter Fans ermittelt, teilte die Polizei nach Abschluss des Spiels mit.

Jena. Der eine hatte Drogen bei sich, der andere hat den Hitlergruß gezeigt. Das Werfen von Knallkörpern aus den Fanlagern während des Spiels werde nicht toleriert, erklärte der Leiter des Polizeieinsatzes, Willi Baumgarten. Insgesamt waren mehrere Hundert Polizisten aus Thüringen, Bayern, Sachsen und Mecklenburg-Vorpommern im Einsatz. Vor knapp 11.000 Zuschauern gewannen die Erfurter 3:1.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.