Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Pachtvertrag nicht verlängert - LSV Mörtitz ohne Platz

Pachtvertrag nicht verlängert - LSV Mörtitz ohne Platz

 Mörtitz. Seit Anfang des Jahres trägt der LSV Mörtitz seine Heimspiele nicht mehr auf seinem angestammten Fußballplatz in der Dorfmitte aus.

. Der Grund ist einfach: Ende Dezember lief der Pachtvertrag aus und wurde nicht verlängert. Nun will keiner daran Schuld sein, dass es überhaupt so weit kam.

„Wir sind davon ausgegangen, dass der Pachtvertrag verlängert wird", sagt LSV-Präsident Dirk Mangel. Dabei habe sich der Verein stets an die Gemeinde Mörtitz als Pächter des Platzes gewandt. Auch der Doberschützer Bürgermeister Roland Märtz (CDU) und Grundstückseigentümer Jürgen Ruhnow gingen von einer Verlängerung der Pacht aus. Da fragt sich der neutrale Beobachter schon, warum das Gegenteil eintrat.

„Ich bin bis zum Ende des letzten Jahres weder von der Gemeinde noch vom Verein auf den auslaufenden Vertrag angesprochen worden, damit war die Sache für mich gelaufen", erzählt Ruhnow. Mangel seinerseits berichtet, er habe den Eigentümer bereits im Sommer 2009 gefragt, wie es mit dem Sportplatz weitergeht, aber keine richtige Antwort bekommen. Inzwischen aber sind die Fronten längst verhärtet.

Mehr lesen Sie in der Kreiszeitung am 12. Mai, Seite 17.

Johannes David

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.