Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
RB holt Thomalla

RB holt Thomalla

Drittliga-Aufsteiger RB Leipzig hat seinen ersten Neuzugang unter Dach und Fach gebracht. Nach exklusiven LVZ-Informationen sind sich die Roten Bullen mit Stürmer Denis Thomalla einig.

Der 20-jährige kommt von der TSG Hoffenheim, hat vier Bundesliga-Einsätze absolviert, kam zuletzt vornehmlich in der U23 der Hoffenheimer zum Einsatz. Die Rasenballer wollten sich gestern nicht zum Thema Thomalla äußern.

Klar ist: Der gebürtige Pforzheimer Thomalla weiß, wo das Tor steht, hat in 72 Regionalligaspielen 20 Tore erzielt. Der Schlaks (1,86 m/70 Kilo) soll offenbar den Platz von Stefan Kutschke einnehmen, der bekanntlich zum VfL Wolfsburg wechselt. Stichwort Kutschke: Der Aufstiegsheld könnte schnell wieder in Leipzig auftauchen. Falls es der 25-Jährige nicht beim Bundesligisten schafft und Wölfe-Coach Dieter Hecking den Daumen senkt, streift Kutschke wieder das RB-Trikot über. Ein derartiges Abkommen existiert. RB-Fußball-Chef Ralf Rangnick und Trainer Alexander Zorniger haben für "Kutsche" eine golden Brücke gebaut.

Auch beim Stadtnachbarn Lok Leipzig hat sich etwas getan. Ex-Coach Marco Rose ist sich mit Sechstligist Schott Mainz handelseinig geworden, übernimmt den ambitionierten Club (LVZ-Online berichtete vorab). Vor der Unterschrift in Mainz muss der 36-Jährige seinen Vertrag beim 1. FC Lok auflösen. Guido Schäfer

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 06.06.2013

Schäfer, Guido

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Aktionslogo Sportlerwahl Landkreis Leipzig 2016

Kreissportbund Landkreis Leipzig, Sparkasse und Leipziger Volkszeitung suchten die besten Sportler 2016. mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.