Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 0 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
RB holt Thomalla

RB holt Thomalla

Drittliga-Aufsteiger RB Leipzig hat seinen ersten Neuzugang unter Dach und Fach gebracht. Nach exklusiven LVZ-Informationen sind sich die Roten Bullen mit Stürmer Denis Thomalla einig.

Der 20-jährige kommt von der TSG Hoffenheim, hat vier Bundesliga-Einsätze absolviert, kam zuletzt vornehmlich in der U23 der Hoffenheimer zum Einsatz. Die Rasenballer wollten sich gestern nicht zum Thema Thomalla äußern.

Klar ist: Der gebürtige Pforzheimer Thomalla weiß, wo das Tor steht, hat in 72 Regionalligaspielen 20 Tore erzielt. Der Schlaks (1,86 m/70 Kilo) soll offenbar den Platz von Stefan Kutschke einnehmen, der bekanntlich zum VfL Wolfsburg wechselt. Stichwort Kutschke: Der Aufstiegsheld könnte schnell wieder in Leipzig auftauchen. Falls es der 25-Jährige nicht beim Bundesligisten schafft und Wölfe-Coach Dieter Hecking den Daumen senkt, streift Kutschke wieder das RB-Trikot über. Ein derartiges Abkommen existiert. RB-Fußball-Chef Ralf Rangnick und Trainer Alexander Zorniger haben für "Kutsche" eine golden Brücke gebaut.

Auch beim Stadtnachbarn Lok Leipzig hat sich etwas getan. Ex-Coach Marco Rose ist sich mit Sechstligist Schott Mainz handelseinig geworden, übernimmt den ambitionierten Club (LVZ-Online berichtete vorab). Vor der Unterschrift in Mainz muss der 36-Jährige seinen Vertrag beim 1. FC Lok auflösen. Guido Schäfer

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 06.06.2013

Schäfer, Guido

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Aktionslogo Sportlerwahl Landkreis Leipzig 2016

Kreissportbund Landkreis Leipzig, Sparkasse und Leipziger Volkszeitung suchten die besten Sportler 2016. mehr