Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Remis gegen den englischen Meister: Dynamo trotzt ManCity in Insbruck ein 0:0 ab

Remis gegen den englischen Meister: Dynamo trotzt ManCity in Insbruck ein 0:0 ab

Fußball-Zweitligist Dynamo Dresden hat am Dienstagabend einen Achtungserfolg gefeiert: Im zweiten Testspiel im Rahmen des Trainingslagers in Tirol erreichten die Schwarz-Gelben in Innsbruck ein 0:0-Unentschieden gegen den englischen Meister Manchester City.

Voriger Artikel
Steuerhinterziehung: Bewährung für Ex-Handball-Manager Hildebrandt
Nächster Artikel
Vier Jahre nach Ruderunfall in Leipzig: Landgericht stellt Verfahren vorläufig ein

Fußball-Zweitligist Dynamo Dresden hat am Dienstagabend einen Achtungserfolg gefeiert: Im Testspiel erreichten die Schwarz-Gelben in Innsbruck ein 0:0-Unentschieden gegen Manchester City.

Quelle: UHL

Innsbruck/Dresden. Zwar lief das Starensemble aus der Premier League noch ohne seine EM-Teilnehmer wie Mario Balotelli oder Joe Hart auf, doch schickte Trainer Roberto Mancini international renommierte Kicker wie die Argentinier Carlos Tevez und Sergio Aguero gegen die Sachsen aufs Feld. Die Mannschaft von Trainer Ralf Loose konnte in der ersten Halbzeit sogar ein Chancenplus verzeichnen, während die Briten mehr Ballbesitz erkämpfen konnten. Auch nach der Pause gelang es dem Favoriten nicht, sich entscheidend gegen die aufopferungsvoll kämpfende Dresdner Truppe durchzusetzen.

Rund 1500 Dynamo-Fans, unter ihnen Ex-Nationalspieler Ulf Kirsten, verfolgten die Partie im Tivoli und sorgten für Heimspielatmosphäre. Am Ende bejubelten sie ein verdientes Remis.

Mehr zum Spiel lesen Sie in der gedruckten Ausgabe der DNN vom 18. Juli 2012 und auf DNN-Exklusiv.

Jochen Leimert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.