Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Rittberger für jedermann: Deutschland-Pokal für Hobbyeisläufer erstmals in Leipzig

Rittberger für jedermann: Deutschland-Pokal für Hobbyeisläufer erstmals in Leipzig

Leipzig. Das Aufgebot ist international: Eisläufer aus Tschechien und Österreich, der Schweiz oder aus Spanien kommen an diesem Wochenende nach Leipzig, um beim XII.

Deutschland-Pokal für Hobbyläufer ihre Pirouetten zu drehen. Zum ersten Mal ist Leipzig Mittelpunkt des Events. 82 Einzelläufer sowie Show-Duos und Formationen aus 32 Vereinen treten mit- und gegeneinander an.

Unter dem Motto "Ein Rittberger für jedermann" holte der Leipziger Eissport Club e.V. in Zusammenarbeit mit dem Sächsischen Eissport-Verband das Breitensport-Event von Grimma in die Messestadt. Samstag und Sonntag tragen die Einzelläufer, Tanzpaare und Show-Formationen am Samstag und Sonntag ihren Wettstreit aus. Der ist in diesem Jahr zum ersten Mal Teil des Europa-Pokals.

Die Teilnehmer starten getrennt nach Leistungs- und Altersklassen. In Leipzig zeigen neben den einheimischen Eiskunstlauf-Fans die Gäste aus Tschechien, Österreich, der Schweiz, Finnland, Israel und Spanien, was sie an Sprüngen und Drehungen zu bieten haben. Als Höhepunkte kündigt der Leipziger Eissport-Club die Show-Acts an. Im Synchronlaufen gleiten übrigens die "Icefighters Leipzig Synchro" an. Die Gruppe ist Deutscher Meister im Synchron Eiskunstlaufen.

Zeitplan

Pflicht und Kür können die Zuschauer noch am Sonntag bis 15.30 Uhr erleben. Der Eintritt ist frei.

lyn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.