Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Rodel-Auswahltrainer Glass wechselt nach Kanada

Rodel-Auswahltrainer Glass wechselt nach Kanada

Rodel-Auswahltrainer Bernhard Glass arbeitet demnächst in Kanada. Das bestätigte der 52 Jahre alte Oberhofer. „Am 30. November läuft mein Dienstverhältnis bei der Bundeswehr aus.

Erfurt. Danach werde ich ins Team das kanadischen Auswahltrainers Wolfgang Staudinger wechseln“, sagte der Olympiasieger von 1980, der seit der Wiedervereinigung zum Trainerteam der deutschen Nationalmannschaft gehörte.

„Bereits im September des vergangenen Jahren gab’s Gespräche mit dem Bob- und Schlittenverband für Deutschland. Angedacht war, dass ich im Winter weiter mit der Nationalmannschaft unterwegs sein und im Sommer für das FES im Bereich der Schlittenentwicklung arbeiten sollte“, erklärte Glass. Ein schriftliches Vertragsangebot mit Einzelheiten zu den Anstellungsverhältnissen habe er aber danach nicht bekommen. Dagegen hätten sich die Kanadier um ihn bemüht.

Wer die Aufgaben von Glass übernimmt, ist noch nicht entschieden. Möglicherweise wird der dreimalige Doppelsitzer-Weltmeister André Florschütz nachrücken. Der Berufssoldat ist Absolvent der Kölner Trainerakademie und hatte nach den Olympischen Winterspielen in diesem Jahr seine Karriere beendet.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.