Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Rot-Weiß Erfurt peilt ersten Auswärtssieg an - Semmer fällt aus

Rot-Weiß Erfurt peilt ersten Auswärtssieg an - Semmer fällt aus

Fußball-Drittligist FC Rot-Weiß Erfurt reist zuversichtlich zum Auswärtsspiel an diesem Dienstag bei Eintracht Braunschweig. Der 3:1-Heimsieg über den bis dahin ungeschlagenen Tabellenführer Kickers Offenbach hat neues Selbstvertrauen gebracht.

Erfurt. „Wir wollen diese Leistung bestätigen und möglichst gewinnen", sagte Erfurts Trainer Stefan Emmerling.

In den bisherigen vier Auftritten in der Fremde hatte seine Mannschaft erst einen Punkt errungen. „Wir nehmen den nächsten Anlauf, obwohl wir natürlich wissen, dass es schwer wird", verweist Emmerling auf die Heimstärke der Niedersachsen dank ihrer großen Zuschauerkulisse. Schon vor der Saison gehörten die Braunschweiger zu den Aufstiegsfavoriten des Rot-Weiß-Trainers, „weil sie eine eingespielte Mannschaft haben, die letztes Jahr nur knapp gescheitert ist."

Der derzeitige fünfte Tabellenplatz des Gegners bestätigt den RWE-Trainer in seiner Meinung. Dennoch will er mit seinen Erfurtern „den Schwung aus dem Offenbach-Spiel mitnehmen" und eventuell sogar dreifach punkten. Verzichten muss Emmerling auf die Stürmer Fikri El Haj Ali und Tino Semmer. El Haj Ali fehlt wegen einer Grippe. Bei Semmer setzten die Ärzte kurz vor der Abreise das Stoppzeichen. Nach einem Tritt gegen den Kopf im Offenbach-Spiel wurde eine leichte Gehirnerschütterung diagnostiziert.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Aktionslogo Sportlerwahl Landkreis Leipzig 2016

Kreissportbund Landkreis Leipzig, Sparkasse und Leipziger Volkszeitung suchten die besten Sportler 2016. mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.