Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
SC DHfK scheidet trotz Sieg gegen Aue aus dem Sparkassen Handballcup aus

SC DHfK scheidet trotz Sieg gegen Aue aus dem Sparkassen Handballcup aus

Die Handballer des SC DHfK Leipzig haben am Freitag den Sparkassen Handballcup mit einem Sieg gegen den EHV Aue beendet. Damit konnte der Zweitligist das letzte von drei Vorrundenspielen mit 33:25 (Halbzeit 17:10) gewinnen.

Voriger Artikel
Sachsens SPD übt scharfe Kritik an Trainer-Amt für Ex-Stasi-IM Ingo Steuer
Nächster Artikel
Lok Leipzig gewinnt Test in Riesa – Nachholspiel gegen Dynamo Dresden am 27. August

Spieler des SC DHfK beim Trainingsauftakt Anfang Juli.

Quelle: Wolfgang Zeyen

Leipzig. Laut DHfK erzielte Philipp Weber mit 13 Treffern die meisten Tore für die Leipziger. Franz Semper traf fünf Mal, Lukas Binder, Bastian Roscheck und Marc Pechstein warfen je drei Tore.

DHfK-Cheftrainer Christian Prokop: "Ein guter Abschluss und weiterer Entwicklungsschritt in die richtige Richtung. Nach dem schwachen Start hat sich die Mannschaft ins Turnier gekämpft. Auch beide Torhüter waren heute aggressiv, das hat mir gut gefallen."

Am Donnerstag hatte das Team gegen den SC Magdeburg mit 28:33 verloren. Damit stand bereits vor dem Spiel fest, dass der DHfK keine Chance hat, im Handballcup eine Runde weiter zu kommen.

jhz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Aktionslogo Sportlerwahl Landkreis Leipzig 2016

Kreissportbund Landkreis Leipzig, Sparkasse und Leipziger Volkszeitung suchten die besten Sportler 2016. mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.