Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
SC Magdeburg setzt Negativserie mit 25:31 fort

SC Magdeburg setzt Negativserie mit 25:31 fort

Der SC Magdeburg hat seine Negativserie in der Handball-Bundesliga der Männer fortgesetzt. Die Bördeländer unterlagen am Sonntag bei den Füchsen Berlin mit 25:31 (13:15).

Berlin. Damit verloren sie das vierte Spiel unter Interimstrainer Sven Liesegang. Bester Werfer der Magdeburger war Robert Weber (5/3). Auf Berliner Seite überzeugten neben Schlussmann Silvio Heinevetter vor allem Ivan Nincevic (8/3) und Markus Richwien (6).

„Es ist schwer, sich nach so einer Leistung zu freuen. Wir sind hergekommen nach der Negativserie und wollten den Sieg holen“, sagte Magdeburgs Torhüter Jürgen Müller enttäuscht und fügte an: „Ich denke mal, Heinevetter hat ein hervorragendes Spiel abgeliefert. Wir haben dagegen in der Abwehr nicht aggressiv genug in gespielt.“

Nach zehn ausgeglichenen Minuten ließen die Magdeburger in der Abwehr nach und gerieten so in der 14. Minute mit 4:7 und eine Minute später mit 5:9 in Rückstand. Auch ihre Sieben-Meter-Schwäche machte den Gästen erneut zu schaffen: Stian Tönnesen (22.) und Robert Weber (28.) warfen den Ball direkt in die Arme von Nationaltorhüter Heinevetter. Erst gegen Ende der ersten Halbzeit kamen die Magdeburger gegen in Unterzahl spielenden Füchse besser ins Spiel und verkürzten den Rückstand auf zwei Tore.

Nach dem Wechsel lieferten sich beide Mannschaften vorerst einen harten Schlagabtausch. Eine Verletzung von Rückraumspieler Andreas Rojewski sorgte dann aber für einen erneuten Einbruch des SC Magdeburg, der in der 47. Minute mit 18:23 ins Hintertreffern geriet. Für eine Vorentscheidung sorgte schließlich der Berliner Markus Richwien mit seinem Treffer zum 28:22 (54.).

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Aktionslogo Sportlerwahl Landkreis Leipzig 2016

Kreissportbund Landkreis Leipzig, Sparkasse und Leipziger Volkszeitung suchten die besten Sportler 2016. mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.