Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
SC Magdeburg verpflichtet Slowenen Pajovic

SC Magdeburg verpflichtet Slowenen Pajovic

Handball-Bundesligist SC Magdeburg hat sich die Dienste des slowenischen Nationalspielers Ales Pajovic gesichert. Der 180-fache Auswahlakteur unterschrieb am Mittwoch einen Zweijahresvertrag.

Voriger Artikel
Slalom-Kanuten kämpfen in Markkleeberg um Fahrkarten für WM
Nächster Artikel
Carl Zeiss Jena verzichtet auf Sportlichen Leiter

SCM-Neuzugang Ales Pajovic lief bei der Handball-Europameisterschaft in Österreich im Januar 2010 für sein Heimatland Slowenien auf.

Quelle: dpa

Magdeburg. Der 31-jährige Rückraumspieler, der 2007 bereits für den THW Kiel in der Bundesliga aktiv war, gewann mit Ciudad Real aus Spanien zweimal die Champions League. In dieser Saison lief er zunächst für seinen Heimatverein RK Celje auf. Wegen dessen wirtschaftlicher Probleme wechselte er für ein dreimonatiges Gastspiel zum österreichischen Zweitligisten HC Shoppingcity Seiersberg in die Steiermark.

„Wir freuen uns sehr, mit Ales Pajovic einen Spieler mit internationalem Format nach Magdeburg holen zu können. Sowohl in der Defensive, als auch im Angriff haben wir somit im nächsten Jahr mehr taktische Möglichkeiten“, sagte Magdeburgs Trainer Frank Carstens.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.