Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
SG LVB Leipzig besiegt Bundesligareserve - Heinig und Meiner werfen zusammen 21 Tore

SG LVB Leipzig besiegt Bundesligareserve - Heinig und Meiner werfen zusammen 21 Tore

Die Drittliga-Handballer der SG LVB Leipzig haben am Sonntag im sechsten und letzten Hinrunden-Heimspiel des Jahres in der Stadthalle Markranstädt den sechsten Sieg eingefahren.

Voriger Artikel
Icefighter Leipzig schlagen Schönheide und bauen Führung in Eishockey-Oberliga-Ost aus
Nächster Artikel
Deutsche Handballerinnen vermasseln Auftakt – wenig Einsatzzeiten für HCL-Spielerinnen

Erzielte zwölf Tore: David Heinig.

Quelle: Christian Modla

Leipzig. In einem spannenden Match behielten die Leipziger gegen die Erstliga-Reserve des TSV Hannover-Burgdorf, Vierter der Oststaffel, mit 33:29 (15:16) die

Oberhand. Die Männer von LVB-Trainer Torsten Löther verteidigten damit Rang sechs und erhöhten ihr Konto auf 16:12 Punkte.

„Ein dickes Kompliment an unsere Truppe. Alle haben aufopferungsvoll gekämpft. Auch in kritischen Phasen wurde Cleverness und Nervenstärke bewiesen. Unsere Leistung wurde heute mit einem verdienten Erfolg belohnt“, lobte Coach Löther den „starken Auftritt“ seines Teams. Obwohl die Messestädter aufgrund von Verletzungen nur mit neun Feldspielern antreten konnten, boten sie den favorisierten und auch körperlich überlegenen Niedersachsen vom Start weg Paroli (6:6 /18. Minute).

Die Keeper auf beiden Seiten vereitelten mit Glanzparaden eine höhere Torausbeute. Sowohl im ersten Durchgang als auch nach der Pause gingen die Kontrahenten mehrfach wechselseitig in Front. Bei den Gastgebern sorgten vor allem die herausragenden Schützen David Heinig (12 Treffer) und Kapitän Sascha Meiner (9) für ein bis zur 48. Minute (25:25) ausgeglichenes Kräfteverhältnis. Danach gelang den Leipzigern ein furioses Finish, das mit 32:27 (58.) in den sicheren Hafen führte.                     

LVB:

Ziebert, Nositschka; Eulitz 4, Pfeiffer 1, Zerrenner 2, Berthold, Heinig 12, Meiner 9/3, Uhlig 4, Höhne, Sillanpää 1. 

7-m:

3/3 : 3/3.

Strafen:

10 : 0 Minuten.

Horst Hampe

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.