Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
SG LVB reist zum Spitzenreiter nach Dresden - letztes Spiel in der Hinrunde

SG LVB reist zum Spitzenreiter nach Dresden - letztes Spiel in der Hinrunde

Zum letzten Hinrundenspiel müssen die Handballer der SG LVB am Sonnabend (19.30 Uhr) in der Energieverbund-Arena im Sachsenderby gegen den Spitzenreiter der 3. Liga Ost HC Elbflorenz Dresden (24:4 Punkte) antreten.

Voriger Artikel
Das Kapitel Bundesliga-Männervolleyball ist vorerst beendet - Lizenzentzug beim VC Dresden
Nächster Artikel
Marco Eckstein ist tot – Ehemaliger Torhüter des FC Sachsen Leipzig erliegt Krebsleiden

LVB-Coach Torsten Löther (Archiv).

Quelle: Christian Modla

Leipzig. Nach Startproblemen befinden sich die Leipziger seit Mitte Oktober in der Erfolgsspur, denn sie konnten in acht Partien sechs Siege einfahren und rückten auf Tabellenrang sechs (16:12) vor. Dabei absolvierte das Team von LVB-Trainer Torsten Löther in der ersten Saisonhälfte nur sechs Heimauftritte, die sie alle in der Interimsspielstätte Markranstädt zu ihren Gunsten entschieden.

Obwohl der 16er-Kader der Messestädter durch fünf verletzungsbedingte Ausfälle dezimiert ist, wurden vor allem in den zuletzt ausgetragenen Duellen gegen HSC Bad Neustadt, SV Anhalt Bernburg und die Erstliga-Reserve des TSV Hannover-Burgdorf überzeugende Leistungen geboten, die in die Kategorie der Überraschungssiege einzuordnen sind.

Die Männer des HC Elbflorenz sorgten ebenfalls für eine Überraschung, allerdings mit negativem Ausgang, denn

sie kassierten in der Vorwoche beim SC Magdeburg II eine klare 23:34-Niederlage. „Wir wissen natürlich, dass die Trauben in Dresden besonders hoch hängen. Unser Gegner ist zweifellos ein Zweitliga-Aufstiegskandidat, der aber jetzt unter Druck steht, um sein angestrebtes Ziel zu realisieren.

Unsere Truppe ist in guter Verfassung und kann in der Außenseiterrolle unbe-kümmert auftreten. Wenn es bei uns erneut richtig rund läuft, dann wollen wir selbstverständlich Zählbares mitnehmen“, hofft LVB-Coach Löther.

Horst Hampe

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.