Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
SG LVB verpflichtet neuen Rückraum-Spieler

SG LVB verpflichtet neuen Rückraum-Spieler

Die Handballer der SG LVB Leipzig haben für die kommende Saison einen neuen Spieler verpflichtet. Wie der Verein am Dienstag mitteilte, wechselt Felix Randt von der HSG Freiberg zu den Leipzigern.

Leipzig. Der 23-Jährige soll Danny Trodler ersetzen, der die SG LVB in Richtung Süddeutschland verlassen hat.

„Da ich in Leipzig meine Ausbildung zum Physiotherapeuten weiterführen möchte, war ein Engagement bei der SG LVB perfekt“, sagte Randt, der einige seiner neuen Teamkollegen bereits bestens kennt. So wohnt der gebürtige Freiberger mit den LVB-Spielern Philipp Grießbach und Frank Herrmann gemeinsam in einer WG. In seiner Zeit in der Delitzscher Jugend und dem Juniorteam spielte er außerdem bereits mit seinen neuen Teamkollegen Jacob Fritsch, Sascha Meiner und Georg Eulitz zusammen. „Die Mannschaft hat großes Potential und wird hoffentlich eine große Rolle im Kampf um den Aufstieg mitspielen. Ich möchte mich persönlich weiterentwickeln, in diesem jungen Team habe ich dazu blendende Perspektiven“, sagte der Neuzugang.

Auch LVB-Manager Jens-Dirk Schöne ist überzeugt: „Er passt perfekt in unser Konzept, junge Spieler sowohl mit beruflicher als auch sportlicher Perspektive zu binden.“ Nach dem verletzungsbedingten Ausfall von Richard Wagner aufgrund einer Schulter-Operation soll der Ex-Freiberger vorerst auch im Rückraum Mitte aushelfen.

Stephan Lohse

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.