Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Sprühregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Sächsische Landesjugendspiele beendet

Sächsische Landesjugendspiele beendet

Im Eisschnelllauf sind am Sonntag in Chemnitz die letzten Medaillen der Landesjugendspiele 2010 des Landessportbundes Sachsen vergeben worden. 570 Schneekristall- Plaketten wurden am zweiten Spiele-Wochenende, an dem im Eissportzentrum am Küchwald die Wettbewerbe im Eisschnelllauf und Eiskunstlauf sowie im Eishockey auf dem Programm standen, an die Bestplatzierten überreicht.

Voriger Artikel
Energie taumelt - Wollitz: „Ziehe Linie durch“
Nächster Artikel
MBC reißt verlorene Partie noch aus dem Feuer
Quelle: Screenshot

Chemnitz. Insgesamt hatten an den beiden vergangenen Wochenenden in Klingenthal, Altenberg und Chemnitz etwa 1300 sächsische Nachwuchstalente an den Winterspielen teilgenommen.

„Wir haben eine tolle Talenteschau erlebt und in viele leuchtende Augen gesehen. Ich wünsche mir, dass alle Teilnehmer mit dem gleichen Ehrgeiz und der gleichen Freude weiter trainieren, damit sie eines Tages vielleicht auch bei den großen Spielen mit Erfolg teilnehmen“, sagte Organisationsleiter Steffen Richter.

Für viele Teilnehmer der „kleinen Spiele“ hatte der Samstag einen besonderen Höhepunkt parat. Die jungen Eiskunstläufer konnten nach ihrer Siegerehrung die Eiskunstlauf-Weltmeister Aljona Savchenko/Robin Szolkowy bei einer ihrer letzten Trainingseinheiten vor dem Abflug zu den Olympischen Spielen in Vancouver beobachten.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.