Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Saisoneröffnung im Scheibenholz: 15.000 Besucher zum Pferderennen am 1. Mai erwartet

Saisoneröffnung im Scheibenholz: 15.000 Besucher zum Pferderennen am 1. Mai erwartet

Am 1. Mai geht halb Leipzig zum Pferderennen. So ist das nun mal seit vielen Jahren. Und so wird es auch morgen wieder sein. Um die 15000 Besucher werden erwartet.

Voriger Artikel
"Man kann an einigen Stellschrauben drehen" - Falko Götz soll Erzgebirge Aue retten
Nächster Artikel
Turn-Bundesliga: Kräfte fürs Finale bündeln

Die Zuschauer hoffen morgen auf packende Rennen und beste Stimmung.

Quelle: Christian Nitsche

Leipzig. Leipzigs Rennveranstalter freuen sich auf diesen Tag, wenn sie auch wissen, dass der 1. Mai im Scheibenholz nicht der Maßstab für den Rest des Jahres sein kann. Sowohl hinsichtlich der Besucher als auch bei den Starterfeldern.

Der aktuelle deutsche Rennkalender bringt den Rennverein in ziemliche Nöte, zu viele Rennen finden in den Tagen bis Mitte Mai zwischen Bremen, München, Dresden und Baden-Baden statt. In Bayern lässt sich der Mangel an Pferden noch kompensieren, weil vor Ort genügend Galopper trainiert werden, um fast allein das Programm zu gestalten. In Leipzig ist das mit nur 16 heimischen Pferden schon lange nicht mehr möglich. Und wenn dann die Gäste nicht wie erwartet kommen, sind eben in acht Rennen nur noch gut 50 Pferde am Start. Bleibt zu hoffen, dass sich zumindest die Zahl der Nichtstarter in engen Grenzen hält.

Treue zu Leipzig hält in diesen Tagen der aktuelle Trainer-Champion Roland Dzubasz. Eigentlich sind seine Starter im Scheibenholz immer eine Bank für den Erfolg. Diesmal sind aber leichte Zweifel angemeldet. Die Form steht noch nicht, was nach einem tollen Jahr nicht wirklich überrascht, zudem wirkt wohl doch der lange Hoppegartner Winter nach. Zum Sieg steht freilich trotz allem im Hauptereignis (Ausgleich III, dotiert mit 9000 Euro) Dzubasz' Readyspice. Auch der einheimische Trainer Marco Angermann ist ganz guter Dinge: "All Gentleman ist sehr gut drauf, und Not Allowed ist am 1. Mai immer zu beachten." Schaun wir mal.

Tipps für Leipzig

1. Mai, 1. Rennen 13.55 Uhr:

I. Angreifer - Flying Dreams - Pharah Moheba

II. Right from Wong - Gonscharga - Pyrenean Musik

III. Savannah Blue - Malaysia - Cayman

IV. All Gentleman - Orsella - Komeos

V. Nice Nelly - Al Quintana - Timara

VI. Olivia - Winterkönig - Pythonga

VII. Readyspice - Nightdance Prince - Concordia

VIII. Wanderlust - Fürwahr - Kiowa

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 30.04.2013

Thomas Mayer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.