Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Schwere Gruppe für den HC Leipzig in der Champions League: Larvik, Györ und Ljubljana

Schwere Gruppe für den HC Leipzig in der Champions League: Larvik, Györ und Ljubljana

Schwere Gruppe für den HC Leipzig in der Hauptrunde der Champions League: die Messestädterinnen treffen auf Larvik HK (Norwegen), Krim Ljubljana (Slowenien) und ETO Györ (Ungarn).

In der zweiten Gruppe spielen Viborg HK (Dänemark), Oltchim Valcea (Rumänien) Hypo Niederösterreich (Österreich) und Dinamo Wolgograd (Russland).

„Mit Krim und Larvik haben wir zwei der stärksten Gruppenersten erwischt. Zudem ist die Konstellation der Heim- und Auswärtsspiele ein wenig unglücklich, da wir die beiden letzten Partien auswärts bestreiten müssen“, so HCL-Manager Kay-Sven Hähner.

Anne Ulbricht zeigte sich kurz nach der Auslosung zufrieden. "Leichte Gegner gibt es jetzt ohnehin nicht mehr", sagte die Rückraumspielrin, die sich am Sonntag gegen Trondheim am Fuß verletzte und in der Bundesliga gegen den Thüringer HC ausfällt. Zumindest die Reisestrapazen halten sich in Grenzen.

Nach Lujbljana und Györ fahre das Team mit dem Bus, nach Norwegen werde ein Flug gebucht. Larvik war bereits vor drei Jahren Gegner des HCL. "Damals sahen wir auswärts gar nicht so schlecht aus und haben nur knapp verloren", erinnert sich Ulbricht. In Norwegen mussten die Leipzigerin ein 27:30 hinnehmen, zu Hause hieß es zuvor allerdings 23:31.

Der HCL ist dennoch gewarnt vom jüngsten Spitzenspiel von Meister Larvik gegen Vizemeister Trondheim. „Larvik hat 110 Heimspiele in Folge nicht verloren, eine Wahnsinns-Serie. Doch die wackelte. Denn Trondheim lag in dem Match zwischenzeitlich mit acht Toren in Führung, am Ende hat es aber doch nur für ein Unentschieden gereicht“, berichtet die ehemalige HCL-Spielerin Else Marthe Sørlie-Lybekk, die inzwischen bei Nordstrand Oslo aktiv ist.

Spieltermine sind die ersten drei Wochenenden im Februar und im März. Die ersten beiden Teams aus beiden Gruppen ziehen ins Halbfinale ein. Am ersten Spieltag empfängt der HCL gleich die Favoritinnen aus Norwegen.

Matthias Roth/Uwe Köster

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Aktionslogo Sportlerwahl Landkreis Leipzig 2016

Kreissportbund Landkreis Leipzig, Sparkasse und Leipziger Volkszeitung suchten die besten Sportler 2016. mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.