Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Serie hält: Hansa Rostock gewinnt Ostderby gegen Jena

Serie hält: Hansa Rostock gewinnt Ostderby gegen Jena

Der FC Hansa Rostock hat in der 3. Fußball-Liga in die Erfolgsspurzurückgefunden. Das Team von Trainer Peter Vollmann kam im Ostderby des 30. Spieltags am Samstag zu einem 2:1 (0:0) über Carl Zeiss Jena und festigte mit dem ersten Erfolg nach zwei sieglosen Spielen Aufstiegsrang zwei.

Voriger Artikel
Erzgebirge Aue verliert Partie in Düsseldorf und zwei Spieler
Nächster Artikel
Herber Dämpfer: Dynamo Dresden unterliegt beim Abstiegskandidaten Aalen
Quelle: dpa

Rostock. Tobias Jänicke (61.) und Josip Landeka (67./Eigentor) erzielten vor 18.000 Zuschauern in der DKB-Arena die Tore für die Mecklenburger, die acht Spieltage vor Saisonende einen kaum mehr einzuholenden Vorsprung auf Relegationsplatz drei haben. Für die Jenaer traf Carsten Voigt (73.).

Ohne den gesperrten Abwehrchef Michael Wiemann konnten die Hausherren die Erwartungen der prächtig gestimmten Kulisse nicht erfüllen. Den Offensivaktionen fehlte es an Genauigkeit, um die keineswegs sattelfeste Jenaer Deckung nachhaltig in Verlegenheit zu bringen. Erst Jänicke brach mit einem sehenswerten Sololauf, den er mit seinem neunten Saisontor abschloss, den Bann. Als dann wenig später Landeka eine Eingabe von Marcel Schied ins eigene Tor lenkte, schien die schwache Partie entschieden. Jena kam aber noch einmal zurück. Zu mehr als dem Ehrentreffer reichte es aber nicht.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Aktionslogo Sportlerwahl Landkreis Leipzig 2016

Kreissportbund Landkreis Leipzig, Sparkasse und Leipziger Volkszeitung suchten die besten Sportler 2016. mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.