Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Stadt entlastet Dynamo Dresden um Millionenbetrag

Stadt entlastet Dynamo Dresden um Millionenbetrag

Die Stadt Dresden greift dem Fußball-Drittligisten SG Dynamo Dresden für die Lizenzbeantragung unter die Arme.Der Verein soll in den nächsten zwei Spielzeiten jeweils um eine Million Euro aus den Stadionverträgen entlastet werden.

Dresden. en. Dies sehe eine Beschlussvorlage für den Stadtrat vor, teilte die Stadt am Mittwoch mit.

Damit erhöht sich der städtische Zuschuss aus dem Bau und der Betreibung des Stadions von ursprünglich 2,29 Millionen Euro auf nunmehr 3,29 Millionen Euro jährlich.

Zudem will die Stadt in Zusammenarbeit mit einem Kreditinstitut (Ostsächsische Sparkasse Dresden) und der Gesellschaft Technische Werke Dresden (TWD) die Nachwuchsarbeit des Clubs fördern. Dabei sollen in den kommenden zwei Spielzeiten insgesamt 450 000 Euro fließen. „Damit kann das Lizenzierungsverfahren für die Saison 2011/12 und 2012/13 für die SG Dynamo Dresden abgesichert werden“, erklärte Bürgermeister Hartmut Vorjohann.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.