Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 11 ° Sprühregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Starke Offensive bringt SG LVB zurück in Erfolgsspur – Knapper Sieg in Bernburg

Starke Offensive bringt SG LVB zurück in Erfolgsspur – Knapper Sieg in Bernburg

Wenn die Handballer der SG LVB auf den SV Anhalt Bernburg treffen, sind knappe Ergebnisse offenbar vorprogrammiert. Im Hinspiel hatte Bernburg mit einem Treffer die Nase vorn (24:23), brachte den Leipzigern die erste Heimspielniederlage bei.

Voriger Artikel
Brotlose Kunst von Dynamo Dresden: Unnötige Niederlage in Frankfurt
Nächster Artikel
Traumfinale und Buxtehude-Fluch gebrochen – „Jetzt wollen wir den Meistertitel unbedingt“

War mit acht Treffern gegen Bernburg der beste Leipziger Werfer: LVB-Rückraumspieler Jacob Fritsch.

Quelle: SG LVB

Leipzig. Im Rückspiel am Sonntag revanchierten sich die Männer aus der Messestadt dafür. Nach einer vor allem in der Offensive starken Leistung gewann die Truppe von Trainer Torsten Löther mit 35:34 (17:17) in Sachsen-Anhalt.

Den Vorsprung von nur einem Tor mussten sich die LVB-Handballer in einer intensiv geführten Begegnung regelrecht erkämpfen. „Eine unheimlich rasante Partie“, sagte Löther nach der Partie. „Bernburg war keinen Deut schlechter, am Ende gewinnen wir das Spiel meiner Meinung nach aber verdient.“

Den entscheidenden Ausschlag gab die wieder einmal herausragende Angriffsleistung der Leipziger, die mit insgesamt 822 Toren inzwischen die erfolgreichste Offensive der Dritten Liga Ost stellen. Bester Werfer in Reihen der SG LVB war Rückraumspieler Jacob Fritsch mit acht Toren.

Mit dem Sieg kehrte das Leipziger Team nach der herben 17:34-Schlappe gegen die Reserve von Magdeburg in die Erfolgsspur zurück und festigte seinen dritten Tabellenplatz. Am nächsten Wochenende geht es für Fritsch, Wendlandt und Co. wieder nach Sachsen-Anhalt. Zum letzten Auswärtsspiel dieser Spielzeit (Freitag, 3. Mai, 19:30 Uhr) geht es zum Tabellenfünften des Dessau-Roßlauer HV. Auf dem Papier verspricht auch diese Begegnung einen knappen Ausgang.

SG LVB:

Ziebert (TH), Flemming (TH), Eulitz 5/1, Meiner 3/1, Uhlig 5, Fritsch 8, René Wagner 4, Höhne 4/3, Wendlandt 6, Hanner, Sillanpää, Berthold.

ala

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.