Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Teamgeist mit Ansage - Hockeyfrauen des ATV kämpfen um Bundesliga-Klassenerhalt

Teamgeist mit Ansage - Hockeyfrauen des ATV kämpfen um Bundesliga-Klassenerhalt

Am letzten Bundesliga-Spieltag der regulären Saison können die Hockey-Frauen des ATV bereits heute vor Heimkulisse gegen die Zehlendorfer Wespen in Sachen Klassenerhalt alles klar machen (17 Uhr, Halle am Rabet).

Voriger Artikel
In der Arena Leipzig: Bereits 5000 Tickets für MBC-Spiel gegen Bayern München verkauft
Nächster Artikel
Knappe Niederlage bei 20 Grad – RB Leipzig verabschiedet sich aus Trainingslager

Eine für alle, alle für eine - ATV: Beim Team-Ritual vor jedem Spiel spricht Kapitän Maxi Benedix motivierende Worte, ganz individuell auf die Begegnung abgestimmt.

Quelle: André Kempner

Leipzig. Morgen wartet noch die Partie beim bereits feststehenden Viertelfinalisten Lichterfelde. Derweil sind Leipzigs Sportbürgermeister Heiko Rosenthal und Falk Jänicke mit ATV-Schal bei den Europameisterschaften in Wien auf Werbetour für die WM 2015.

Die Rede ist kurz und knackig, sitzt perfekt wie die roten Röcke der Dienstkleidung. "Es sind immer motivierende Worte, zugeschnitten auf das jeweilige Spiel, oft fällt mir noch ganz spontan etwas ein", schildert Kapitänsfrau Maxi Benedix das liebgewonnene Ritual vor jeder Partie. Heute könnte die 20-Jährige wie folgt anstacheln: "Mädels, wir heben das Wespennest aus. Auf geht´s ATV." Wenn das Vorhaben des Tabellendritten gegen den Vierten gelingt und die restlichen Partien der Oststaffel normal ausgehen, bleiben die Leipzigerinnen im deutschen Oberhaus.

Trainer Axel Thieme (44) ist bekanntlich kein Freund von Rechenbeispielen beziehungsweise einer möglichen Pannenliste. "Wir haben es selbst in der Hand und wollen gewinnen, trotzdem es bei uns auch diesmal, wie so oft in der Saison, eine nicht alltägliche Personalgeschichte gibt", sagt der Coach, dem mehr als einmal die Spielerinnen und kürzlich sogar die Torhüterinnen ausgingen.

Zur aktuellen Lage. Das blutjunge Trio Salome Zschieschang (18), Henriette Kliebes (17) und Sahra Schubert (18) spielt heute mit der A-Jugend im Ligabetrieb beim Berliner HC. Wie so oft, gibt es Terminüberschneidungen bei den Ansetzungen der Damen und im Nachwuchs. Bisher hatte die Eliteliga den Vorrang, doch diesmal entschieden Thieme und Trainerin Ulrike Sluga zugunsten der Talente-Truppe. "Ich bin zuversichtlich, dass wir es mit den restlichen Kräften schaffen", betont Axel Thieme, dem gegen die Wespen auch die Routiniers Maria Bütow (27) und Kristin Scheloske (31) jobbedingt fehlen. Dafür hat Antonia Hemprich ein Abschiedsgeschenk für ihr Team parat.

Kurz bevor die 18-Jährige für ein halbes Jahr nach Spanien geht (danach Medizinstudium), zieht sie noch einmal den ATV-Rock an. Passt. Bereits zum Messepokal hatte die ehrgeizige, junge Dame eine Botschaft parat: "Ich glaube fest an unsere Mannschaft."

In anderer Mission, aber ebenso frohen Mutes flogen gestern Abend Sportbürgermeister Heiko Rosenthal und Rechtsanwalt Falk Jänicke (mit ATV-Schal im Koffer) nach Wien. Dort wird am Wochenende der Hallen-Europameister gekürt. Die deutschen Herren starteten mit einem 6:4-Sieg gegen Russland, es folgte ein 6:6 gegen die Niederlande. Die Leipziger Stippvisite hat zielgerichtete Pläne, gilt als Werbe- und Abstimmungsoffensive für die WM 2015 in der Arena. "Wir wollen mit den wichtigen Leuten ins Gespräch kommen und die Rahmenbedingungen abstecken. Denn von vorherigen Großveranstaltungen wissen wir um das Wunschkonzert, in dem wir nach unseren Möglichkeiten immer gastfreundlich mitspielen", sagt Falk Jänicke als umtriebiger OK-Chef. So wird es ein Treffen mit Elisabeth Fuerst (Event-Managerin des Internationalen Hockey-Verbandes) und DHB-Präsident Stephan Abel geben. Beide kennen Leipzig schon als vorzügliche Hockey-Adresse....

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 18.01.2014

Kerstin Förster

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.