Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Thüringer HC verpflichtet Kerstin Wohlbold - Petra Stracek verlässt den Verein

Thüringer HC verpflichtet Kerstin Wohlbold - Petra Stracek verlässt den Verein

Die Bundesliga-Handballerinnen des Thüringer HC haben Kerstin Wohlbold verpflichtet. Die zweifache deutsche Meisterin wechselt vom Ligakonkurrenten ProVital Blomberg- Lippe nach Thüringen.

Voriger Artikel
Dynamo Dresden verpflichtet Sebastian Schuppan
Nächster Artikel
Bericht: RB Leipzig verhandelt mit Felix Magath
Quelle: dpa

Bad Langensalza. „Ich schätze ihren Kampfgeist, ihre Dynamik sowie ihr schnelles Spiel und vor allem ihren Fleiß. Sie hat sich inzwischen zu einer Top-Spielerin der Liga entwickelt. Zu Kerstins wichtigsten Eigenschaften gehören ihre Ehrlichkeit und Geradlinigkeit“, begründete Trainer Herbert Müller die Verpflichtung.

Wohlbold ist nach Nora Reiche, Idalina Borges Mesquita, Stephanie Subke, Katrin Engel, Nadja Nadgornaja und Danick Snelder bereits der siebte Neuzugang für die kommende Saison.

Unter Müller hatte Wohlbold bereits beim 1. FC Nürnberg gespielt und kam dort auf der Mittelposition zum Einsatz. In der vergangenen Saison erreichte die 1,70 Meter große Angreiferin mit Blomberg das Halbfinale um die deutsche Meisterschaft und warf insgesamt 107 Tore. In Thüringen möchte sich die Nationalspielerin auch beruflich weiterentwickeln und als Lehrerin arbeiten.

Ebenfalls am Freitag wurde der Wechsel von Petra Starcekvom THC zum Zweitligisten BSV Sachsen Zwickau bekannt. Die 27-jährige Kroatin unterschrieb einen Einjahresvertrag mit Verlängerungsoption, teilte der BSV auf seiner Homepage mit.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.