Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Thüringer HC verpflichtet Mesquita

Thüringer HC verpflichtet Mesquita

Handball-Bundesligist Thüringer HC hat die Brasilianerin Idalina Borges Mesquita verpflichtet. Die 33-Jährige unterschrieb einen Zweijahresvertrag und wird den THC ab der kommenden Saison auf der linken Außenposition verstärken.

Erfurt. Das teilte der Club am Donnerstag mit. Mesquita, die von 2006 bis 2008 beim deutschen Meister HC Leipzig spielte, wechselt vom österreichischen Top-Club Hypo Niederösterreich nach Thüringen. Zuvor hatte der neue THC mit seinem neuen Coach Herbert Müller bereits Stephanie Subke, Katrin Engel und Nadja Nadgornaja verpflichtet.

„Idalina ist eine erfahrene Spielerin mit sehr guter sportlicher Visitenkarte. Ich denke, dass sie mit ihrer Erfahrung zu den ruhigen, aber führenden Polen der Mannschaft gehören wird“, sagte THC- Präsident Karsten Döring. Mesquita, die mit der brasilianischen Nationalmannschaft 2004 und 2008 an den Olympischen Spielen teilnahm, freut sich auf ihre Rückkehr nach Deutschland. „Ich habe bereits zwei Jahre in Deutschland gespielt und es war eine schöne Zeit in der Bundesliga. Wir werden sicher eine gute Mannschaft bekommen. In den nächsten Jahren möchte ich noch einmal Pokalsieger oder deutscher Meister werden und auch an internationalen Wettbewerben in Europa teilnehmen“, sagte sie.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.