Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Titel in Reichweite: Thüringer HC gewinnt Finalhinspiel gegen Buxtehude 34:29 (14:14)

Titel in Reichweite: Thüringer HC gewinnt Finalhinspiel gegen Buxtehude 34:29 (14:14)

Titel in Reichweite: Die Handballerinnen des Thüringer HC stehen kurz vor dem Gewinn ihrer ersten deutschen Meisterschaft. Das Team von Trainer Müller siegte am Samstagabend im Finalhinspiel beim Buxtehuder SV mit 34:29 (14:14) und kann am kommenden Samstag in der heimischen Salza-Halle alles klar machen.

Buxtehude. Beim Aufeinandertreffen der beiden stärksten Abwehrreihen der Bundesliga war es Katrin Engel (11/5), die die meisten Treffer für den Hauptrundensieger aus Thüringen erzielte. Aufseiten der Gastgeberinnen war Stefanie Melbeck (11/7) die erfolgreichste Schützin.

Der Thüringer HC erwischte den besseren Start und konnte sich dank der drei Treffer von Engel eine knappe Führung erarbeiten (3:2/4.). Doch die Gastgeberinnen hielten kämpferisch dagegen. In der zwölften Minute schafften sie den 6:6-Ausgleichstreffer und übernahmen wenig später erstmals die Führung (7:6/14.). Zwar zeigten der BSV mehr Leidenschaft, doch die Thüringerinnen blieben durch ihr flexibles Angriffsspiel dran (10:10/21.). Kurz vor der Halbzeit übernahmen die Gäste wieder die Führung (14:13/28.), doch die überragende Melbeck erzielte mit ihrem siebten Treffer nur drei Sekunden vor dem Pausenpfiff das 14:14.

Auch nach dem Seitenwechsel blieb die Partie hartumkämpft. Nach drei Treffern hintereinander zog der THC mit zwei Toren (18:16/37.) an den Gastgeberinnen vorbei. Aber Kerstin Wohlbold kassierte nach der dritten Zeitstrafe die Rote Karte und so kämpfte sich Buxtehude wieder zurück (18:18/38.). Der THC ließ sich jedoch nicht schocken und übernahm dank einer starken Maike März zwischen den Pfosten wieder die Führung (23:21/47.). Danach schwanden bei den Gastgeberinnen vor allem in der Abwehrarbeit zusehends die Kräfte und der THC setzte sich komfortabel ab (28:22/51.).

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.