Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Titel in Reichweite: Thüringer HC gewinnt Finalhinspiel gegen Buxtehude 34:29 (14:14)

Titel in Reichweite: Thüringer HC gewinnt Finalhinspiel gegen Buxtehude 34:29 (14:14)

Titel in Reichweite: Die Handballerinnen des Thüringer HC stehen kurz vor dem Gewinn ihrer ersten deutschen Meisterschaft. Das Team von Trainer Müller siegte am Samstagabend im Finalhinspiel beim Buxtehuder SV mit 34:29 (14:14) und kann am kommenden Samstag in der heimischen Salza-Halle alles klar machen.

Buxtehude. Beim Aufeinandertreffen der beiden stärksten Abwehrreihen der Bundesliga war es Katrin Engel (11/5), die die meisten Treffer für den Hauptrundensieger aus Thüringen erzielte. Aufseiten der Gastgeberinnen war Stefanie Melbeck (11/7) die erfolgreichste Schützin.

Der Thüringer HC erwischte den besseren Start und konnte sich dank der drei Treffer von Engel eine knappe Führung erarbeiten (3:2/4.). Doch die Gastgeberinnen hielten kämpferisch dagegen. In der zwölften Minute schafften sie den 6:6-Ausgleichstreffer und übernahmen wenig später erstmals die Führung (7:6/14.). Zwar zeigten der BSV mehr Leidenschaft, doch die Thüringerinnen blieben durch ihr flexibles Angriffsspiel dran (10:10/21.). Kurz vor der Halbzeit übernahmen die Gäste wieder die Führung (14:13/28.), doch die überragende Melbeck erzielte mit ihrem siebten Treffer nur drei Sekunden vor dem Pausenpfiff das 14:14.

Auch nach dem Seitenwechsel blieb die Partie hartumkämpft. Nach drei Treffern hintereinander zog der THC mit zwei Toren (18:16/37.) an den Gastgeberinnen vorbei. Aber Kerstin Wohlbold kassierte nach der dritten Zeitstrafe die Rote Karte und so kämpfte sich Buxtehude wieder zurück (18:18/38.). Der THC ließ sich jedoch nicht schocken und übernahm dank einer starken Maike März zwischen den Pfosten wieder die Führung (23:21/47.). Danach schwanden bei den Gastgeberinnen vor allem in der Abwehrarbeit zusehends die Kräfte und der THC setzte sich komfortabel ab (28:22/51.).

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Aktionslogo Sportlerwahl Landkreis Leipzig 2016

Kreissportbund Landkreis Leipzig, Sparkasse und Leipziger Volkszeitung suchten die besten Sportler 2016. mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.