Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Toni Haßmann wird nach Reitunfall in Leipzig operiert

Schlüsselbeinbruch Toni Haßmann wird nach Reitunfall in Leipzig operiert

Nach einem Unfall bei einem Turnier in Leipzig muss der Springreiter Toni Haßmann am kommenden Dienstag operiert werden. Der Sportler hatte sich bei einem Sturz im Weltcup einen Schlüsselbeinbruch zugezogen.

Toni Haßmann muss operiert werden. (Archiv)

Quelle: dpa

Leipzig. Der Springreiter Toni Haßmann muss nach einem Unfall beim Weltcup-Reitturnier in Leipzig operiert werden. Der dreifache Derbysieger aus Münster hatte sich bei einem Sturz das Schlüsselbein gebrochen. Der 40-Jährige wird am Dienstag in Hamburg-Harburg operiert und will möglichst schnell mit einer Spezialweste wieder trainieren. „Ich habe noch eine zu Hause von einer anderen Bänderverletzung“, sagte Haßmann am Samstag.

LVZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr