Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Trotz Hinrundensieg keine Selbstläufer: L.E. Volleys zu Gast beim TSV Grafing

Trotz Hinrundensieg keine Selbstläufer: L.E. Volleys zu Gast beim TSV Grafing

Die Zweitliga-Volleyballer von den L.E. Volleys müssen Samstag bei den Grafinger Bärenstädtern ran. Trotz des klaren 3:0 Hinrundensiegs der Leipziger hält Vereinspräsident Martin Wiesinger die Partie im Münchner Umland nicht für einen Selbstläufer.

Voriger Artikel
Show und Spitzensport in der Arena, beste Werbung für das Landesturnfest in Bad Düben
Nächster Artikel
Icefighters Leipzig ziehen ins Pokal-Endspiel ein – Schwarzer Tag für Piranhas Rostock

Die Zweitliga-Volleyballer der L.E. Volleys (Archivbild).

Quelle: L.E. Volleys

Leipzig. Denn Christoph Rascher, Sebastian Hähner und Henry Glöckner werden nicht mit an Bord sein.

Coach Steffen Busse nimmt deshalb Hannes Müller und Axel Roscher mit, die sonst aufgrund beruflicher oder familiärer Verpflichtungen bei Auswärtsspielen eher selten vertreten sind. Die Volleys gehen als aktueller Tabellenführer der zweiten Bundesliga Süd in das Spiel, Grafing steht nach sechs Siegen in 13 Begegnungen derzeit auf Rang acht.

Anpfiff in Grafing ist am Samstag, 11. Januar, um 19.30 Uhr und wird per Live-Ticker auf www.dvl-ticker.de übertragen.

Am Sonntag feiert der Leipziger Verein in der Leplayplayhalle mit einem Turnier sein Neujahrsfest ab 10 Uhr.

chg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Aktionslogo Sportlerwahl Landkreis Leipzig 2016

Kreissportbund Landkreis Leipzig, Sparkasse und Leipziger Volkszeitung suchten die besten Sportler 2016. mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.