Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Übergriff auf junge Frau: Dynamo-Talent Merkel suspendiert

Übergriff auf junge Frau: Dynamo-Talent Merkel suspendiert

Die Vereinsführung von Dynamo Dresden hat Nachwuchstalent Oliver Merkel wegen des Verdachts auf Körperverletzung mit sofortiger Wirkung vom Spiel- und Traininigsbetrieb freigestellt.

Dresden. Der 19-Jährige soll nach Angaben der Polizei in der Nacht zu Freitag in der Diskothek „Musikpark" am Wiener Platz eine Schülerin angegriffen und verletzt haben. Den Informationen zufolge handelt es sich bei der jungen Frau um die Freundin oder Ex-Freundin des Fußballers. Offenbar war bei der Auseinandersetzung auch ein Messer im Spiel. Genaueres konnte ein Beamter der Polizei jedoch nicht sagen. Die Frau war bei dem Streit leicht verletzt worden und musste ambulant behandelt werden.

Die Führungsetage der Schwarz-Gelben hatte eigenen Angaben zufolge im Verlaufe des Freitags von dem Vorfall erfahren und Merkel dazu befragt. Die derzeitige Faktenlage lasse jedoch keine abschließende Bewertung zu, heißt es in einer Stellungnahme des Fußballvereins. Vor diesem Hintergrund sei Merkel - der zum Profikader zählt, derzeit aber vor allem in der zweiten Mannschaft zum Einsatz kommt - zunächst bis auf weiteres suspendiert worden.

Die Verantwortlichen der SG Dynamo Dresden wollen nun alles in ihrer Macht Stehende tun, um zur Aufklärung der Vorfälle beizutragen. Gleichzeitig werde man aber auch der Fürsorgepflicht des Arbeitgebers nachkommen und den 19-Jährigen vor einer Vorverurteilung schützen.

seko

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.