Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Übergriff im Saalekreis: Fußballer schlägt Schiedsrichter bei Kreisligaspiel bewusstlos

Übergriff im Saalekreis: Fußballer schlägt Schiedsrichter bei Kreisligaspiel bewusstlos

Bei einem Kreisliga-Punktspiel in Wallendorf  im Saalekreis hat ein Fußballer den Schiedsrichter bewusstlos geschlagen. Am Samstagnachmittag soll der Spieler mit einer Torentscheidung nicht zufrieden gewesen sein, sich an den Unparteiischen gewandt und ihn beschimpft haben, wie die Polizei am Sonntag in Halle mitteilte.

Halle. Der Schiedsrichter zeigte dem aufgebrachten, 25 Jahre alten Spieler deshalb die rote Karte. Der schlug daraufhin dem Unparteiischen mit der Faust so gegen den Kopf, dass dieser auf den Boden fiel und kurzzeitig bewusstlos war.

Ein Sanitäter, der beim Spiel in der Nähe von Merseburg dabei war, kümmerte sich um den Verletzten. Der Schiedsrichter wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei ermittelt wegen Körperverletzung.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Aktionslogo Sportlerwahl Landkreis Leipzig 2016

Kreissportbund Landkreis Leipzig, Sparkasse und Leipziger Volkszeitung suchten die besten Sportler 2016. mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.