Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Überraschender Wechsel: Schwimmstar Britta Steffen trainiert künftig in Halle

Überraschender Wechsel: Schwimmstar Britta Steffen trainiert künftig in Halle

Schwimm-Star Britta Steffen überrascht mit einem Trainerwechsel. Statt mit ihrem langjährigen Coach Norbert Warnatzsch wird die Doppel-Olympiasiegerin von Peking künftig mit Frank Embacher, dem Trainer ihres Freundes Paul Biedermann zusammenarbeiten.

Voriger Artikel
L.E. Volleys spielen im Regionalfinale gegen VC Gotha um Einzug in den DVV-Pokal
Nächster Artikel
Leipzigs SG LVB-Handballer treffen Sonntag auf Lok Pirna – ESV ist von Ausfällen geschwächt

Britta Steffen sich für einen neuen Trainer entschieden.

Quelle: Britta Pedersen

Berlin/München. Das bestätigte Embacher am Freitag. Steffen wird mit Biedermann in Halle/Saale und nicht wie bislang ohne ihn in Berlin wohnen. Vom 65-jährigen Warnatzsch, der nach Olympia in London den Rücktritt angekündigt und dann doch weitergemacht hatte, gab es keine Stellungnahme.

Der Deutsche Schwimm-Verband (DSV) ist vom Steffen-Wechsel überrascht worden. „Ich habe bis zur Pressemeldung nichts von diesem Wechsel gewusst“, sagte DSV-Leistungssportdirektor Lutz Buschkow.

Zuvor hatte das Steffen-Management die Veränderung der Weltmeisterin von 2009 so beschrieben. „Ich werde 29 Jahre alt. In diesem Alter möchte ich die Zeit unter der Woche nicht mehr im Haus der Athleten verbringen. Die letzten drei Jahre meines privaten Glücks habe ich dem Sport untergeordnet.

Jetzt möchte ich mit Paul keine Wochenendbeziehung mehr führen. Aufgrund dieser Umstände werde ich nicht mehr in Berlin trainieren und zusammen mit Paul meine sportlichen Ziele in Halle verfolgen“, hieß es in der Erklärung.

Kürzlich, als Steffen ihre Karrierefortsetzung bis 2014 erklärte, hatte sie sich noch wie folgt geäußert. „Norbert und ich arbeiten seit zehn Jahren sehr intensiv zusammen. Egal wie: Wir werden uns auf gar keinen Fall verloren gehen. Natürlich wünsche ich mir, dass es eine gemeinsame Zukunft gibt.“

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Aktionslogo Sportlerwahl Landkreis Leipzig 2016

Kreissportbund Landkreis Leipzig, Sparkasse und Leipziger Volkszeitung suchten die besten Sportler 2016. mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.