Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Überraschung im Leipziger Eishockey: Verein meldet für die Oberliga

Überraschung im Leipziger Eishockey: Verein meldet für die Oberliga

Von wegen Schluss mit Eishockey in Leipzig: Der SV Fortuna Leipzig 02 hat am Mittwoch eine Mannschaft für den Spielbetrieb in der neu formierten Oberliga gemeldet.

Voriger Artikel
Dynamo Dresden gewinnt gegen Krakau mit 2:0
Nächster Artikel
Handballstars Pascal Hens, Jogi Bitter und Torsten Jansen live in Dresden zu erleben
Quelle: Norman Rembarz

Das teilte der Club auf seiner Homepage mit. Damit nehme man das durch die Sachsenligameisterschaft erspielte Aufstiegsrecht wahr.

Weitere Angaben, wie etwa zur Spielstätte, der Mannschaft oder der Finanzierung einer Drittligasaison machte der Verein nicht. Statt dessen bitten die Verantwortlichen in ihrer Mitteilung die Fans um Geduld.

Der SV Fortuna 02 fungierte in den vergangenen Jahren als Stammverein der Blue Lions Leipzig und war zuständig für die Nachwuchsarbeit. Die Zusammenarbeit zwischen der GmbH, die den Spielbetrieb der Profis organisierte, und dem Verein war über einen Kooperationsvetrag geregelt. Die GmbH war auch Betreiber der Spielstätte in der alten Messehalle 6.

Wie der Spielbetrieb künftig organisiert werden soll, ist dagegen offen. Die letzte Betreibergesellschaft meldete zu Jahresbeginn Insolvenz an und erlitt damit das Schicksal der beiden Vorgänger-GmbHs. Zudem verkaufte die für Betrieb und Vermarktung des alten Messegeländes zuständige LEVG ein Grundstück, auf dem auch die bisherige Eisarena steht, an das Möbelunternehmen Porta, das an dieser Stelle zwei neue Möbelhäuser bauen möchte. Die Eisarena soll dafür im kommenden Jahr abgerissen werden.

ahr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.