Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Uni-Riesen Leipzig verlieren Heimspiel gegen Tabellenführer Karlsruhe

Uni-Riesen Leipzig verlieren Heimspiel gegen Tabellenführer Karlsruhe

Die Uni-Riesen Leipzig haben einen Schritt aus dem Tabellenkeller der 2. Basketball-Bundesliga verpasst. Das Team von Trainer Ivan Vojtko verlor am Donnerstagabend beim 90:91 (49:44) daheim gegen den BG Karlsruhe bereits sein fünftes von bisher sechs Saisonspielen, verkaufte sich gegen den derzeitigen Tabellenführer aber sehr teuer.

Voriger Artikel
Eishockey-Zweitligist Crimmitschau verpflichtet NHL-Stürmer
Nächster Artikel
Stefan Kretzschmar als Nachfolger für DHB-Präsident gehandelt - "völliger Quatsch"

Das Team von Trainer Ivan Vojtko verlor gegen Tabellenführer Karlsruhe.

Quelle: Christian Nitsche

Leipzig. Die Partie gegen die Badener war bis zum Ende hart umkämpft und äußerst ausgeglichen. Die Leipziger schnupperten vor allem dank der starken Ausbeute von Nick Freer und Nikita Khartchenkov, die jeweils 21 Punkte erzielten, lange an einer echten Überraschung.

Nach einem ausgeglichenen Beginn schossen die Sachsen bis zur Pause sogar eine Fünf-Punkte-Führung heraus, die sich allerdings nach einem Durchhänger im dritten Viertel in einen Rückstand verwandelte: Mit drei Zählern weniger als Karlsruhe starteten die Uni-Riesen in den Schlussabschnitt. Zwei Sekunden vor Schluss traf Freer nach einer Aufholjagd sogar zur 90:89-Führung, doch praktisch mit der Schlusssirene zerstörte Karlsruhes Dwayne Richardson mit einem Zwei-Punkte-Wurf alle Hoffnungen auf den Sieg.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Aktionslogo Sportlerwahl Landkreis Leipzig 2016

Kreissportbund Landkreis Leipzig, Sparkasse und Leipziger Volkszeitung suchten die besten Sportler 2016. mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.